Guter Umgang mit schlechten Diagnosen
Lesetipps zum Wochenende: Leo Barbauta, Robin Sharma und „Gesund durch Zuversicht“

Lesetipps zum Wochenende: Leo Barbauta, Robin Sharma und „Gesund durch Zuversicht“

Es ist Samstag morgen, die Sonne geht gerade auf und der Kaffee duftet vor mir. Jamie Cullum versichert mir auf den Kopfhörern, dass das Leben grandios ist. Ein guter Moment, um die ermutigenden Artikel der letzten Wochen zu posten.

  1. Leo Barbauta (Zenhabits.net): Ein bekannter amerikanischer Autor, der regelmäßig darüber bloggt, wie man die Prinzipien des Zen-Buddhismus auf das Alltagsleben übertragen kann. Es geht viel um das Aufräumen im eigenen Leben, um sich auf die großen Ziele, wie Gesundheit, konzentrieren zu können. Ich finde ihn sehr inspirierend, auch wenn einige seiner Ansichten vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig sind.
  2. Robin Sharma (Robinsharma.com): Ich weiß, ich weiß: SEHR amerikanisch. Ich finde das sunny-yes-we-can aber sehr belebend. Robin Sharma spricht sehr viel über das Stecken und Erreichen eigener Ziele. Dass es oft auf den Kontext eines Jobs bezogen ist, tut dabei der Wirkung seiner Aussagen keinen Abbruch. Er ist in der Tat sehr mitreissend.
  3. „Selbstheilungskräfte: Gesund durch Zuversicht“ (Spiegel Online): Ich sag’s ja immer! :) Hier ein spannender Artikel darüber, was möglich ist, wenn man an seine Heilung glaubt.

Ihr entschuldigt mich, ich muss mal kurz raus und das Leben feiern…

IMG_2713

Kommentieren