Guter Umgang mit schlechten Diagnosen

Monthly Archives: Januar 2016

Was mir Zen-Meditation zeigt

Was mir Zen-Meditation zeigt

Gerade mit einer seltenen neurologischen Erkrankung kann Meditation ein wichtiges Mittel zu mehr Gesundheit sein Vorgeschichte Ich habe mir bereits vor einiger Zeit mühsam eine Routine in Sachen Meditation erarbeitet. Erst 3 Minuten morgens, dann 5, dann 15 usw. bis ich irgendwann bei 25 Minuten war. Das war ein harter Weg und eigentlich habe ichWeiterlesen

Buchtipp:   „Das sieht ja gar nicht gut aus – Was wir von Ärzten nie wieder hören wollen“

Buchtipp: „Das sieht ja gar nicht gut aus – Was wir von Ärzten nie wieder hören wollen“

Aktuell verschlungen und als sehr lesenswert empfunden. Ein sehr unterhaltsamer Appell, sich als Patient nicht alles gefallen zu lassen und mit witzigen Übersetzungen von den Floskeln einiger Ärzte in verständliche Sprache: Das sieht aber gar nicht gut aus: Was wir von Ärzten nie wieder hören wollen von Werner Bartels. Am eigenen Leib Da ich eine seltene neurologischeWeiterlesen

2016, lass mal sehen, was du kannst..

2016, lass mal sehen, was du kannst..

Ich liebe diese verlorenen Tage „zwischen den Jahren“. Irgendwie scheinen die beim Layout des Kalenders nicht wirklich berücksichtigt worden zu sein. Nach dem großen Fest und vor der Silvesterparty eingeklemmt, bringen sie mir doch jedes Jahr Zeit für ein wichtiges Ritual: Zeit zurückzublicken Ich stehe an den Feiertagen immer früh auf und blättere beim erstenWeiterlesen