Guter Umgang mit schlechten Diagnosen

Monthly Archives: Februar 2018

Meine Krankenhaus-Lektionen

Meine Krankenhaus-Lektionen

Nach meinem sehr schmerzhaften Sturz in den eigenen vier Wänden musste ich die vergangenen zwei Wochen im Krankenhaus liegen, da mein Fuß gleich operiert werden musste. Diese Wochen waren eher geprägt von Trauer, Wut und Lethargie. Trotzdem nehme ich für mich auch interessante Erkenntnisse mit. Wut bringt’s nicht Ich lag die ersten Tage neben RentnerWeiterlesen

Alles auf Null. Willkommen im tiefen Tal.

Alles auf Null. Willkommen im tiefen Tal.

Nachdem ich nicht nur voller Hoffnung und Vorfreude auf die neueste Studie für ein Gegenmittel war, schreibe ich diese Zeilen jetzt sehr zerstört vom Krankenhausbett. Es hat nicht sollen sein Nur zwei Tage vor der Abreise zu den Voruntersuchungen bin ich einfach bei einer normalen Bewegung in der Wohnung so schief auf mein Fußgelenk getreten,Weiterlesen

Neue Hoffnung? Eine neue Studie…

Neue Hoffnung? Eine neue Studie…

Wenn einem eine seltene Krankheit in den Knochen steckt, ist man manchmal Test-Kaninchen.  Über mein Für und Wieder bei klinischen Studien habe ich bereits an anderer Stelle berichtet. Ich aber werde wohl an der sogenannten Moxie-Studie gegen die Krankheit Friedreich-Ataxie teilnehmen. Diese wird vom Pharmakonzern Reata organisiert. Dazu zählen neun Besuche im Studienzentrums Innsbruck überWeiterlesen